German Outdoors Logo
German Outdoors

Felsenweg Wanderung in Dahn - Rheinland-Pfalz entdecken

Felsenweg Wanderung in Dahn - Rheinland-Pfalz entdecken



Die Felsenweg Wanderung im Pfälzer Ort Dahn führt Sie durch zahlreiche Steinformationen und bietet eine abwechslungsreiche Wanderroute durch den Pfälzer Wald. Die Wanderwege bei Dahn bieten eine gute Möglichkeit, die traumhaften Sandsteinformationen in Rheinland-Pfalz zu entdecken. Für Anfänger wie auch fortgeschrittene Wanderer bietet die Felsenweg-Wanderung den Vorteil, dass weniger trainierte Personen, die die Tour frühzeitig abbrechen möchten, nach der Hälfte des Weges wieder am Ausgangspunkt herauskommen.

Parken kann man am besten auf dem Wanderparkplatz unmittelbar neben dem Startpunkt vom Felsenweg. Nicht weit entfernt ist das Felsenland Hotel welches zum Entspannen im Wellnessbereich einlädt.

Wegführung - Felsenweg Wanderung

Das Markierungszeichen vom Dahner Felsenweg ist jederzeit gut ausgeschildert. Der Weg führt hoch zum “Lämmerfelsen” Felsen, dort angekommen werden alle Kletterer-Herzen höher schlagen, denn dieser Felsen ist beliebt bei Klettersport Liebhaber in der ganzen Region. Der Weg führt Sie weiter zum ersten Aussichtspunkt beim Schwalbenfels mit einer Sitzbank und einer wunderschönen Aussicht auf die Stadt Dahn. Gemütlich folgt man danach dem Wanderweg entlang weiterer abenteuerlichen Felsformationen und einem Felsspalt den man passieren muss. Danach läuft man entlang eines Weges mit einer Vielzahl von Buntsandsteinformationen, bis man den Büttelfelsen erreicht. Zum Zeitpunkt meiner Wanderung war das Betreten des Büttelfelsen wegen einer Absperrung leider nicht möglich. Ab diesem Punkt geht es wieder zurück in die Nähe des Wanderparkplatzes. Die Tour kann hier auf Wunsch abgebrochen werden.

Wer die komplette Wanderung machen möchte, läuft ab sofort das romantische Tal entlang. Nachdem diverse Wiesen und Felder passiert sind, gelangt Ihr wieder tiefer in den Wald und trefft auf die erste Felsformation mit dem Namen Ungeheuerfelsen. Nach einer kurzen Wanderung findet Ihr Euch auf einer kleinen Lichtung, mit einem Trinkwasserbrunnen und einer Bank zum Rasten wieder. Anschließend führt der Weg weiter durch einen Nadelwald, über den Roßkegelfels und dann zum letzten Anstieg zum Pfaffenfels mit einer wunderbaren Aussicht. Oben angekommen befindet Ihr Euch direkt über der Hotelanlage vom Felsenland Hotel und habt eine tolle Aussicht auf die Felsformation mit dem Namen “Braut und Bräutigam”.

Der Abstieg ins Tal ist kurz, nach nur wenigen Minuten kommt Ihr am Campingplatz Büttelwoog raus. Von dort aus sind es nur wenige Meter zurück zum Wanderparkplatz, wo unser Auto steht und die Tour begonnen hat.

Die Felsenweg Wanderung auf Komoot

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findet du Inhalte von Komoot.

Übernachtungsmöglichkeiten

Auf dem Wanderparkplatz ist absolutes Campingverbot. Wer mit dem Wohnwagen anreisen oder hier campieren möchte, sollte auf einen der nahegelegenen Campingplätze gehen. Hier bietet sich der Neudahner Weiher wie auch der Campingplatz Büttelwoog an. Wer es eher luxuriöser möchte, findet in einem der beiden Wellness Hotels eine Unterkunft.

Rheinland-Pfalz entdecken - Weitere Ausflugsziele in der Region

  • Burgmuseum im Schloss Altdahn
  • Burgmuseum auf der Burg Berwartstein bei Erlenbach
  • Schloss Neudahn
  • Jungfernsprung
  • Sankt Laurentius Kirche
  • Museum in Annweiler
  • Schuhmuseum in Hauenstein
Marco Griep

Werde Teil unserer Outdoor Community und profitiere von unseren Apps

Die German Outdoors Community ist ein Outdoor Social Network von und für Outdoor Sportler. Tausche dich auf unserer Plattform mit gleichgesinnten über Freizeitaktiviväten aus, plane dein nächstes Outdoor Abenteuer wie Bikepacking Touren, Klettersteige, Wanderungen oder Packrafting Touren.

Jetzt Mitglied werden