Logo

German Outdoors

10 Sehenswürdigkeiten, die ihr auf eurem Rhodos Urlaub nicht verpassen solltet

10 Sehenswürdigkeiten, die ihr auf eurem Rhodos Urlaub nicht verpassen solltet

Rhodos ist eine der bekanntesten griechischen Inseln. Sie lockt Touristen mit ihrer wunderschönen Küste, prächtigen Natur und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Wenn Du nicht weißt, was Du auf Rhodos ansehen kannst, empfehlen wir Dir, unseren Artikel über die 10 besten Sehenswürdigkeiten dieser tollen Insel zu lesen. Malerische Dörfer, gepflegte Denkmäler, mittelalterliche Schlösser und herrliche Strände – das sind nur einige Gründe, warum Touristen Rhodos wieder besuchen kommen. Im Jahr 2011 war ich alleine auf meinem ersten Rhodos Urlaub und habe in Faliraki mein Hotel gefunden. Das schöne an Rhodos ist, das Ihr alle der unten genannten Ziele einfach per Bus erreichen könnt. Ihr braucht also nicht Zwangsläufig ein Mietauto. Wenn Ihr die Möglichkeit habt Eure Ausflüge über das Hotel zu buchen könnt Ihr natürlich auch diese Möglichkeit nutzen.

1. Tal der Schmetterlinge

Der Gemeindebezirk Petaloudes ist als das Tal der Schmetterlinge bekannt. Besucht den Ort Anfang Juni oder im Juli sowie August, wenn sich dort die bunten Insekten verbreiten. Ihr werdet sofort verstehen, woher der Name „Tal der Schmetterlinge“ kommt. Diese Wesen gehören zu der Gruppe der Tigerschmetterlinge, die in das Tal auf den Geruch des Teeres folgen. Der Teer scheiden Storaxbäume aus. Adresse: Petaloudes, Griechenland

2. Monolithos

Vor einiger Zeit galt das Schloss Monolithos als eine der mächtigsten Festungen auf Rhodos. Es wurde im Jahr 1470 gebaut. Heutzutage ist der größte Teil des Schlosses zerstört. Die Aussicht von dem Gipfel des Hügels, wo die Festung steht, ist unglaublich. Um schöne Landschaften von oben zu genießen, musst Du steile Steintreppen hochgehen. Im Schloss befinden sich 2 Kapellen aus dem XV-Jahrhundert. Adresse: Castle of Monolithos, Epar.Od. Monolinthou-Frourio Monolinthou 89, Monolithos 851 08, Griechenland.

3. Altstadt von Rhodos-Stadt (inkl. Koloss von Rhodos)

Die Altstadt von Rhodos stellt die größte mittelalterliche Stadt Europas dar. Sie gilt als eine der wichtigsten internationalen Denkmale des Kulturerbes. Deswegen zählt sie seit 1988 zu Objekten der UNESCO Weltkulturerbe. Ihre engen Straßen, klassische Architektur, mittelalterliche Kirchen und behagliche Brücken schaffen eine einzigartige Atmosphäre der Altstadt, die den Touristen an die dahin gegangenen Epochen erinnert. Auf den ersten Blick werdet ihr euch in diesen Ort verlieben. Eine der sieben Weltwunder, Koloss von Rhodos, stand hier vor vielen Jahrhunderten. Das war die Bronze-Statue vom Sonnen- und Stadtgott Helios. Adresse: Castellania, Aristotelous, Rhodos, Griechenland.

4. Akropolis von Lindos inkl. Eselreiten

Beim Gemeindebezirk Lindos befindet sich ein Berg, der 116 Meter hoch ist. Auf dem Berg steht die gut erhaltene Akropolis von Lindos. Dort seht ihr beeindruckende alte Architektur, darunter den Tempel von Athena von Lindos und hellenistische Kolonnade mit 20 erhaltenen Kolonnen. Im Kontrast zum tiefen blauen Himmel scheinen sie blendend weiß. Viele erzählen, dass ihr solche wundervollen Aussichten nirgendwo mehr auf der Küste findet. Wenn ihr zur Akropolis den Berg hinauf nicht zu Fuß laufen wollt, könnt iht mit einem Esel aufsteigen. Adresse: Lindos Acropolis, Lindos, Griechenland.

5. Thermen von Kalithea

Der italienischer Architekt Pietro Lombardo hat 1929 ein prachtvolles SPA-Zentrum am Ort, wo sich Thermen früher befanden, gebaut. Die Thermen sehen mit ihren weißen Kuppeln, mit Mosaik und breiten Kolonnaden wunderbar aus. Sie sind nach der Restauration in einem sehr guten Zustand und im Hochsaison empfangen mit ihrem Strand und Café unglaubliche Besucherzahlen. Adresse: Thermes Kallithea, Kallithea 851 00, Griechenland.

6. Kamiros

Zahlreiche Ruinen der prähistorischen Stadt Kamiros könnt ihr euch 34 km süd-westlich von Rhodos ansehen. Die Blütezeit von Kamiros war im VII-Jahrhundert vor Christus, als die Stadt für das erstklassige Öl, ihren Wein und Feigen berühmt war. Später wurde Kamiros vom Erdbeben zerstört. Einige der bekanntesten Ruinen sind der dorische Tempel mit einer Kolonne, Tempel von Athena und ein riesiger Markt des III-Jahrhunderts vor Christus. Am besten besucht ihr Kamiros am Tag, wenn nicht so viele Touristen da sind. Adresse: Ancient Kamiros, Unnamed Road, Rodos 851 06, Griechenland

7. Tal der sieben Quellen

Sieben Naturquellen, die 30 Kilometer süd-östlich von Rhodos in einem wunderschönen Ort mit vielen Tannen und Palmen liegen, nähren den Fluss, der in einen engen Tunnel fließt. Der natürliche Schatten von den Bäumen schafft eine erfrischende Kühle, die zahlreiche Touristen während der Hitze rettet. Besucher, die mehr Abenteuer suchen, können einige Hunderte von Metern in der kompletten Dunkelheit bis zu einem kleinen See am Ende des Tunnels gehen. Dabei seid ihr bis zum Knöcheln im schnell fließenden Wasser. Adresse: Tal der sieben Quellen, Archangelos 851 02, Griechenland.

8. Schnorcheln in der Anthony Quinn Bucht

Anthony Quinn kommt aus Mexiko. In Griechenland war er einer der Darsteller in einigen Filmen, die in Faliraki gedreht wurden. Als der Schauspieler in diesen Ortschaften war, kaufte er einen Teil der Insel. Deswegen wurde die Bucht, die in der Nähe von Faliraki liegt, in die Anthony Quinn Bucht umbenannt. Das kristallklare Wasser und klippenreiches Relief machen die Bucht zu den schönsten Stränden von Rhodos. Hier liegen viele kleinere Boote und Segelschiffe. Da der Meeresboden hier bunt und malerisch aussieht, ist die Bucht für Schnorchler populär. Adresse: Anthony Quinn Bay, Kalifea, Griechenland.

9. Faliraki Strand (inkl. Wasserpark)

Warum mögen viele Touristen Rhodos? Außer facettenreichen Sehenswürdigkeiten lockt die Insel jungere Menschen mit ihrer Atmosphäre und Unterhaltung. Partyliebhaber erholen sich gerne auf dem Strand von Faliraki. Faliraki gilt als einer der bekanntesten Kurorten auf der Küste von Rhodos. Am Tag faulenzen die Urlauber am Strand, im Schatten der bunten Sonnenschirme. In der Nacht haben sie Spaß in Nachtklubs. Auf dem Strand von Faliraki gibt es alles, was sich ein Mensch im Urlaub wünschen kann. Hier befindet sich einer der größten Wasserparke Europas, ein Badeparadies auf 100.000 m². Der Wasserpark Faliraki hat Attraktionen für jedes Alter und bietet die perfekte Abwechslung in eurem Strandurlaub an. Adresse: Faliraki Beach, Ammoudes 851 00, Griechenland.

10. Bootsausflug nach Symi

Symi ist eine unvergessliche Insel, die im Ägäischen Meer liegt. Sie ist ca. 25 km von Rhodos entfernt. Die Insel ist für köstliche Meeresfrüchte, charmante Fischerbboote und ihre Handwerker bekannt, die exclusive Jachten bauen. Ihr könnt mit einer Fähre von Rhodos auf Symi kommen. Die Reise nimmt 1 Stunde in Anspruch. Auf der Insel gibt es Taxi-Boote. Damit könnt ihr die weit entfernten Strände von Symi erreichen. Den Touristen werden ganztägige Bootstouren zur wunderschönen Insel Symi angeboten. Adresse: Akti Navarchou Ioannou, Symi 85600, Griechenland. Wo seid ihr in Griechenland gewesen? Habt ihr Rhodos bereits besucht? Wie hat euch die Insel gefallen? Wollt ihr nochmals dahin?

Marco Griep

Marco Griep

Seit 2012 beschäftige ich mich leidenschaftlich mit den Themen Bushcraft, Wandern und seit neustem auch mit Bikepacking. Am liebsten verbringe ich mehrere Tage am Stück im Freien und nutze dabei Techniken die ich beim Bushcraften gelernt habe.

Author - Social Media